Hallo und herzlich willkommen auf den Seiten unseres Imkervereins.


April - Bild des Monats und Monatshinweise

Kurz vor Beginn der ersten Massentracht setze ich den Honigraum über Absperrgitter auf. Dabei entferne ich die Randwaben der oberen

Brutraumzarge mit überschüssigem Winterfutter.

So entsteht Platz für den Baurahmen (auf Position zwei oder neun) und für eine Mittelwand. Diese hänge ich zwischen zwei Brutwaben, zum ausbauen und bestiften. So wird das Brutnest oben in die Breite gezogen und der Honigraum wird leichter angenommen. Der Honigraum erhält vier bis sechs ausgebaute helle Waben als "Wabenkern" und wird mit Mittelwänden an beiden Rändern aufgefüllt. Wer keine ausgebauten Waben hat gibt, nur Mittelwände. 

 

* die Monatshinweise sind aus den Monatsbetrachtungen von Dr. Gerhard Liebig entnommen


aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder


Für dieses Jahr stehen weiterhin keine Termine fest,

da die derzeitige Situation noch immer keine konkrete Planung zulässt!


Warnung vor dem Kauf von Kunstschwärmen!!!

Liebe Imkerinnen und Imker,

aus gegebenen Anlass möchten wir Euch hiermit warnen und von einem Kauf von Kunstschwärmen und
Bienenvölkern über das Internet abzusehen, da die Herkunft sehr zweifelhaft ist
. Diese Kunstschwärme oder Bienenvölker stammen oft aus Italien. In einer Region ist es durch den Kauf von Völkern über das Internet
bereits zu Faulbrutausbrüchen gekommen. Beschafft Euch Bienenvölker bitte von Imkern aus der Region,

die Euch bekannt sind und kauft nur Bienenvölker mit aktuellem Gesundheitszeugnis.

Anbei untenstehend hierzu ein Infobrief des Institutes für Bienenkunde Celle. 

Wir vermitteln über unseren Verein gern Bienenvölker und Ableger unserer Mitglieder an Neuanfänger und Jungimker. Es ist nicht notwendig Bienen über das Internet zu kaufen. 

 

Der Vorstand

Download
Infobrief des LAVES Celle
Warnung Kauf Kunstschwärmen LAVES.pdf
Adobe Acrobat Dokument 666.5 KB